God of War
PS4

Die Highlights aus dem Hause Sony auf der E3 2017

In der vergangenen Woche fand erneut die E3 2017 in Los Angeles statt und die großen Publisher und Konsolenhersteller hielten ihre Pressekonferenzen ab. In der Nacht von Montag auf Dienstag fand die Sony E3 Pressekonferenz 2017 statt und Sony Interactive Entertainment stellte das diesjährige E3 Line-up vor und präsentierte zahlreiche Titel, welche dieses und kommendes Jahr erscheinen werden. Darunter auch God of War, Detroit: Become Human oder auch „PlayLink, eine brandneue exklusive Produktreihe. Anschließend findet ihr noch mal alle Titel mitsamt Trailer aufgelistet.

Die Highlights der E3 2017 aus dem Hause Sony:

God of War

Actionreich ging es im offiziellen E3-Trailer zu God of War von Santa Monica Studios zu, der zudem mehr über die Geschichte des Spiels enthüllt. Veröffentlicht werden soll God of War 2018. Man könnte munkeln es wird wie üblich der März anvisiert. Erstmals begebt ihr euch in die kalte, nördliche Mythologie mit Kratos. Dabei begleitet werdet ihr von seinem Sohn namens Atreus.

GT Sport

GT Sport kombiniert echten Rennsport mit dem virtuellen Kampf um die Pole Position – Entwickler Polyphony Digital strebt maximalen Realismus für den Renntitel an und wird den neuesten Ableger der beliebten Reihe noch in diesem Jahr mit brandneuen Lichtverhältnissen für PlayStation 4 veröffentlichen. Ein Release ist voraussichtlich im Herbst 2017 geplant.

Days Gone

Welche Bedrohungen muss Deacon St. John aus Days Gone über sich ergehen lassen und wie überwältigt er diese? Der neue Trailer zum Open-World-Action-Spiel zeigt die Gefahren der Welt. Über die Handlung ist bisher noch nicht allzu viel bekannt. Immerhin wurde der Titel auch erst zur E3 2016 angekündigt. Days Gone schaut auf jeden Fall sehr geil aus und vor allem die Zombiemassen versprechen sowohl taktische Möglichkeiten, als auch große Gefahren. Bisher ist kein Veröffentlichungstermin genannt wurden.

Uncharted: The Lost Legacy

Der Story Trailer zu Uncharted: The Lost Legacy bietet schon vor der Veröffentlichung am 23. August diesen Jahres einen Ausblick auf die Geschichte rund um Chloe Frazer und Nadine Ross. Vor allem der Antagonist Asav steht hier im Mittelpunkt. Genauso wie bereits Uncharted 4 verspricht auch The Los Legacy ein grafisch umwerfendes Spiel zu werden, welches erstmals andere Charaktere abseits von Drake ins Licht rückt. Zudem zeigt der Trailer, neben dem zuvor bekannten Stadtgebiet, neue hübsche Landschaften mitsamt dem indischen Gebirge. Am 23. August kann das neue Abenteuer dann offiziell starten!

Detroit: Become Human


Der neueste Trailer zum emotionalen Titel stellt Markus, den letzten spielbaren Charakter in einer eigenen Szene vor. Detroit: Become Human verspricht ein sehr spannendes Spiel zu werden, welches viel Wert auf Handlung, Charaktere und eure Entscheidungen legt. Bislang wurde noch kein Veröffentlichungstermin gennant, jedoch wäre ein Release 2018 sicherlich möglich.

Spider-Man


Im Zuge der E3 konnte das Entwicklerstudio Insomniac die Früchte der Zusammenarbeit mit Marvel präsentieren und zeigte in einer Echtzeit-Gameplay-Demo zu Spider-Man den akrobatischen Kampfstil des Spiels. Zugleich stellte Spider-Man auch den Abschluss der diesjährigen Pressekonferenz von Sony dar und konnte vor allem durch seine filmreife Inszenierung punkten. Ob Spider-Man auch abseits der gezeigten Szenen, mit allerhand Quick-Time-Events punkten kann, wird die Zeit zeigen. Spider-Man schaut jedenfalls hervorragend aus und wird zudem exklusiv für PlayStation 4 entwickelt. Ein ungefährer Release-Zeitraum ist jedoch nicht bekannt.

Horizon Zero Dawn: The Frozen Wilds


Auf der E3 wurde die Erweiterung The Frozen Wilds für den PlayStation-Bestseller Horizon Zero Dawn offiziell angekündigt. Die erste Erweiterung zu Horizon Zero Dawn: The Frozen Wilds verschlägt euch in kalte Gefilde und verspricht ein neues Abenteuer für Aloy. Die Erweiterung wird noch dieses Jahr für PlayStation 4 erscheinen.

PlayLink


PlayLink ist nicht nur eine Auswahl innovativer, exklusiv für PlayStation 4 entwickelter Spiele, PlayLink verwandelt das eigene Smartphone oder Tablet in einen vollwertigen Controller, der die variantenreichen Titel der Sammlung zu einem abwechslungsreichen Erlebnis werden lässt. Ein geselliger Spieleabend mit Freunden war nie einfacher.

PlayLink richtet sich eher an Casual-Spieler, welche einen spaßigen Abend zusammen erleben wollen. Vor allem der Einsatz von mobilen Geräten ist interessant umgesetzt wurden. Das erste Spiel aus der PlayLink-Reihe soll bereits am 4. Juli 2017 erscheinen und wird für PlayStation Plus-Abonnenten kostenlos sein. Da werde ich sicherlich mal reinschauen.

Shadow of the Colossus


Shadow of the Colossus, 2005 vor allem dank der emotionalen Story ein gefeierter Titel, erhält eine Neuauflage und erscheint auf PlayStation 4. Shadow of the Colossus galt als eine der Überraschungen der diesjährigen E3 Pressekonferenz von Sony. Immerhin galt der Titel seit jeher als einzigartiges und sollte von jedem mal gespielt werden. Nun erscheint ein entsprechendes Remake zum Spiel, welches sowohl neue Grafik als auch eine verbesserte Steuerung bieten soll. Mit einer Veröffentlichung ist eventuell bereits 2018 zu rechnen.

Neben den auf der Pressenkonferenz gezeigten Titel, präsentierte Sony noch weitere Spiele auf der Messe.

Folgende Titel waren außerdem im Zuge des Media Showcase zu sehen:

• Knack 2

• That’s you (PlayLink)

• Hidden Agenda (PlayLink)

• Bravo Team (PSVR) 

• The Inpatient (PSVR) 

• Matterfall

• Everybodys Golf

• No Heroes Allowed (PSVR) 

Meine Meinung zum diesjährigen Sony E3 Line-Up:

Sony präsentierte auf der E3 2017 wieder einige großartige Titel. Die wirklich großen Überraschungen blieben abseits von Shadow of the Colossus fern. Immerhin wurde bestätigt das einige Titel zurückgehalten wurden. Verständlich ist das Vorgehen von Sony mit Sicherheit. Einerseits sind bereits zahlreiche Titel angekündigt, welche ebenfalls noch einiges an Zeit benötigen, und andererseits stehen noch weitere Events dieses Jahr an. Unter anderem wird auch dieses Jahr am 9-10. Dezember 2017 die PSX 2017 in Anaheim stattfinden. Ebenfalls wurden von vielen Titeln keine konkreten Veröffentlichungstermine genannt. Damit möchte man eventuellen Verschiebungen, welche die Spieler verärgern könnten, aus dem Weg gehen. Vermisst wurden unter anderem The Last of Us 2, Death Stranding, Dreams oder auch ein neuer Titel aus dem Hause From Software. Alles in allem hat auch die diesjährige E3 2017 mich begeistern können. Gerne präsentiere ich in Kürze auch meine Highlights der E3 aus dem Hause Nintendo! 😉